Archiv Juni 2014

"Wie der Generationenvertrag wiederbelebt werden kann" - Vortrag der KAS

"Tacheles" zum Thema "Generationenvertrag" redeten Prof. Dr. Anne Lenze und der Vorsitzende Richter am Hessischen Sozialgericht Dr. Jürgen Borchert am 24. Juni in Mainz. Sowohl Lenze als auch Borchert benannten den Geburtenrückgang als zentrale Herausforderung für die Politik und riefen zu einer konsequenten Umsetzung der vom Bundesverfassungsgericht geforderten Entlastung der Familien auf. "Kinderlosigkeit muss ökonomisch erfahrbar sein!", so Prof. Lenze.

Weiterlesen …

Veranstaltungshinweis der Konrad-Adenauer-Stiftung

Innerhalb der Veranstaltungsreihe "Handlungsauftrag Demographie" wird am 24. Juni 2014 das Thema "Sozialsysteme vor dem Zusammenbruch - wie der Generationsvertrag wiederbelebt werden kann" beleuchtet.

Weiterlesen …