Herzlich Willkommen!

Ab wann ist man eigentlich "kinderreich"?

Mit dieser Frage werden wir häufig konfrontiert, wenn wir vom Verband kinderreicher Familien erzählen. Und viele sind überrascht, dass man schon ab dem dritten Kind als kinderreich gilt. 

Bei rund 400.000 in Rheinland-Pfalz lebenden Familien gehören etwa 60.000 zu den Kinderreichen, da in ihrem Haushalt drei oder mehr minderjährige Kinder leben.

Kinder groß zu ziehen, ist eine Lebensleistung, die Anerkennung und Unterstützung verdient. Dafür setzen wir uns in Zusammenarbeit mit dem KRFD-Bundesvorstand sowie den anderen Landesverbänden seit fast 10 Jahren ein. Familie soll wieder in den gesellschaftlichen Mittelpunkt rücken.

Spätestens Corona hat uns gezeigt, wie schön und wertvoll ein familiäres Miteinander ist und welch großartige Unterstützung Familien für den Zusammenhalt des gesellschaftlichen Lebens - gerade auch in Krisenzeiten - sind. 

Ganz in diesem Sinne vertreten wir die Interessen von Familien - vor allem der kinderreichen - gegenüber Öffentlichkeit, Wirtschaft und Politik. Der Verband vernetzt Mitglieder und unterstützt sie dabei, gegenseitige Hilfe zu leisten und fördert sie auch unmittelbar durch das Vergünstigungsprogramm "familie3plus".

Unternehmen, die bzgl. ihres Engagements und/oder ihrer Angebote besonders "familienfreundlich" agieren, werden durch unser FairFamily-Gütesiegel ausgezeichnet.

Seit wir im Mai 2019 in die Arbeitsgemeinschaft der Familienorganisationen Rheinland-Pfalz - kurz AGF - aufgenommen wurden, setzen wir uns gemeinsam mit den Familienverbänden der evangelischen und katholischen Kirche sowie dem Verband der alleinerziehenden Mütter und Väter für die Interessen der Familien ein.

Um bei all’ dem erfolgreich zu sein, benötigen wir "Rückenwind" und freuen uns über Ihre – auch tätige –Mitgliedschaft! Herzlich laden wir ein, dem Verband beitragsfrei beizutreten. Familien mit drei und mehr Kindern sind uns als Mitglieder, alle anderen als Fördermitglieder gerne willkommen. Für die ideelle ebenso wie die finanzielle Untertsützung sagen wir "Danke"!

Es grüßen herzlich

Claudia Siebner und Gereon Geissler

Landesvorsitzende

Aktuelles

Neuer Flyer zur Verbandsvorstellung und Mitgliederwerbung

"Wir schreiben Familie groß! Sie auch?" Mit diesen Überschriften wirbt der neue Flyer des Verbandes kinderreicher Familien Deutschland e.V. bundesweit um Aufmerksamkeit und Mitstreiter. Das aufwendig gestaltete Informationsfaltblatt wird in einer Auflage von 20 TSD Exemplaren gedruckt und ab Ende Mai verfügbar sein.

 

 

Weiterlesen …

Zu Besuch im Landtag

Zu den Themen, "Wie können wir kinderreiche Familien in Rheinland-Pfalz unterstützen und mehr Gerechtigkeit für Merhkindfamilien erreichen?", trafen Katrin Sarfert und Gerd Schreiner mit Vertretern der CDU-Landtagsfraktion zusammen.

Weiterlesen …

Ausgezeichnet - Schwimmverein Freibad Gimbsheim

Pünktlich zum Start der Saison, am Sonntag, den 11.05.2014, erhält das Schwimmbad Gimbsheim von uns das FairFamily-Gütesiegel für familienfreundliche Angebote und Produkte 

Weiterlesen …

Museumspädagoge und Klarinettist A.Yilmaz, K.Sarfert, Generalmusikdirektor H.Bäumer

Staatsorchester Mainz wird ausgezeichnet

Das Philharmonische Staatsorchester Mainz ist jüngst vom Verband kinderreicher Familien Deutschland mit dem Fair-Family-Gütesiegel ausgezeichnet worden. Anlässlich der Verleihung lud das Staatsorchester Eltern mit ihren Kindern zu einer Theaterführung mit anschließendem Besuch einer Orchesterprobe ein.

Weiterlesen …

Familienfest des hessischen und rheinland-pfälzischen Landesverbands

Mit einem fröhlichen Familienfest gibt der Verband kinderreicher Familien in Hessen am 24. Mai 2014 auf dem Spielplatz Blücherplatz in Wiesbaden seinen „Einstand“. Die Örtlichkeit im Herzen der Landeshauptstadt ist Programm: Familien gehören in die Mitte der Gesellschaft! Dafür machen wir uns stark, auf Landes- ebenso wie auf Bundesebene, und haben dabei vor allem diejenigen Familien im Blick, die drei oder mehr Kinder haben oder sich dies wünschen.

Weiterlesen …

Job? – Auf jeden Fall! Kinder? – Vielleicht!

Zu einer Diskussionsrunde unter der Fragestellung: „Wie kann die Zahl der Geburten gesteigert werden?“ lud die Konrad-Adenauer-Stiftung am vergangenen Samstag (15.02.2014) nach Mainz ein. 

Weiterlesen …

Zukunftsworkshop des KRFD

Zukunftsworkshop des KRFD

Am Samstag den 08. Februar 2014 traf der Gesamtvorstand des Verbandes kinderreicher Familien Deutschland e.V. zusammen, um gemeinsam mit dem Staatssekretär des Innenministeriums Dr. Günter Krings und Prof. Dr. Tilman Mayer über die demographische Entwicklung Deutschlands zu sprechen.

Weiterlesen …

Neue Bertelsmann-Studie

Die am 17. Januar veröffentlichte Studie der Bertelsmann Stiftung "Familie in der gesetzlichen Rentenversicherung. Das Umlageverfahren auf dem Prüfstand" kommt zu dem Ergebnis, dass Familien in unserem Rentensystem bestraft würden. Die Erziehungsleistung der Eltern würde nicht anerkannt, obwohl diese die zukünftigen Rentenzahler großziehen.

Weiterlesen …

Jubeljahrgang 2014

Das Philharmonische Staatsorchester feiert 2014 seinen 500. Geburtstag. Anlass genug, alle in diesem Jahr in Mainz geborene Kinder einzuladen, zusammen mit dem Klangkörper groß zu werden.

Weiterlesen …

Ohne Kinder keine Zukunft

 

Familienpolitik: Experten suchen Im Erbacher Hof Wege aus der demographischen Falle -

weiterlesen

Weiterlesen …